Für NUR CHF 100.- pro Jahr detaillierter umfangreicher zeitgemässer Eintrag in entsprechender Rubrik

Beraten und Beruehren

Körpersexualtherapie

Kontaktbild

Adresse

  • Gämsenstrasse 5
  • Zürich
  • 8006
  • Schweiz

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 043 244 95 09

Weitere Informationen

Marlise Santiago

Praxis für Körper, Beziehung, Sexualität

Sexualität kann wie ein Lachen aus tiefstem Herzen erlebt werden; als Körperempfindung, Gefühl, Bild und darüber hinaus als tiefe Verbundenheit mit allem.

Ihr persönliches Lachen zu finden, zu pflegen oder wieder neu zu entdecken, und die vier Erlebensebenen miteinander zu verbinden; auf diesem Weg bin ich sehr gerne Ihre Begleiterin.

Ich freue mich Sie begleiten zu dürfen, wenn Sie:

    • Fragen/Schwierigkeiten/Hemmnisse rund ums Thema Sexualität haben; unter schmerzhaftem Geschlechtsverkehr, Vaginismus, vorzeitigem Samenerguss usw. leiden
    • Sexuelle Gewalt/Übergriffe/sexuellen Missbrauch erlebt haben
    • Beziehungsschwierigkeiten (auch mit sich selber) haben
    • sexuelles Suchtverhalten feststellen
    • Ihren Körper und seine Sprache vertieft erfahren und kennenlernen möchten
    • nach OP’s/Unfall Ihren Körper/Ihre Sexualität neu kennenlernen möchten
    • Defizite in der psychosexuellen Entwicklung erfahren haben
    • Berührung und Nähe nicht annehmen können
    • unter posttraumatischen Störungen leiden
    • Mangel an mütterlicher Berührung und Körperwärme haben
    • Auftanken, entspannen und liebevoll berührt sein möchten, auch ohne eine der obgenannten Indikationen

Bitte bedenken Sie, dass Sexualität nicht etwas für sich Losgelöstes ist und sexuelle «Probleme» fast immer Ausdruck von Ängsten, Stress, Konflikten usw. sind, die eigentlich ganz andere Seins-Ebenen betreffen. Indem ich Sie auch auf diese anderen Ebenen begleite, kann das ganze System sicherer werden  und sich entspannen, so dass auch erfüllte Sexualität möglich wird.

Meine Werkzeuge:

Sexualkörpertherapie Beraten und Berühren

Gespräch, Berührung/Massage/Körper- und Herzwärme, Berührungstraining,

Massagekurse, Körperwahrnehmungsschulung, nachnähren (re-parenting) Körperübungen, prozessbegleitete, integrative Körper- und Traumaarbeit. Sexualpädagogisches, verknüpft mit praktischem Erleben.

Meine Berührungen sind keine sexuelle Dienstleistung, sondern machen Zusammenhänge durch den Körper erfahrbar (sogen. somatisches Lernen).

Mein Weg

Ich bin seit 11 Jahren in eigener Praxis tätig, und freue mich sehr darüber, dass es mir gelungen ist und gelingt, meinem inneren Weg zu folgen und mit meiner Arbeit das zu tun, was mir am Herzen liegt und Segen bringen darf.

Mein beruflicher Weg hat mich unter anderem von der Spitex über die Theaterbühne bis zum Journalismus geführt. Und wenn es mir als Mutter von zwei, heute erwachsenen, Töchtern irgendwie möglich war, besuchte ich Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsbildung, Körperarbeit, Psychologie oder Kommunikation, meist verbunden mit viel Selbsterfahrung.

Marlise Santiago Sexual Körper Therapeutin Zürich

In all den Jahren habe ich mich beruflich und privat auch immer wieder intensiv mit Themen der Sexualität auseinandergesetzt. So war es für mich sofort klar, dass ich eine zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zur Sexualpädagogin absolviere, als mir eine entsprechende Ausschreibung auf’s Redaktionspult flatterte. Gleichzeitig ergänzte ich die Sexualpädagogik durch tantrische Ausbildungen. Und als dann Pro Infirmis das Projekt Berührerin lancierte, war ich zu tiefst davon angesprochen, denn es zielte in die Richtung, wie ich meine damalige Sexualberatungspraxis für Frauen, durch Berührung erweitern und auch für Männer öffnen wollte.

Nebst steter Weiterbildung, wie Sexualberatung und -therapie (IBP), therapeutische Genitalmassage oder Aus- und Weiterbildungen zu Trauma-Heil-Arbeit (Bodywork & Somatic Experience, sowie traumatherapeutische Prozessbegleitung, IBP) begleitet Reflexion, allein und in Form von regelmässiger Super- oder Intervision, meine Arbeit. Für nächstes Jahr ist der Beginn der 5-jährigen Ausbildung zur Biosynthese Therapeutin geplant.

 

Wann – zeitliches Angebot

• Dienstag     10:30 bis 20 Uhr
• Donnerstag 10:30 bis 20 Uhr
• Freitag        07:00 bis 18 Uhr
• Ein Wochenende pro Monat (genaue Daten finden Sie hier)

Wo

Gämsenstrasse 5, 8006 Zürich

vom Hauptbahnhof Zürich:  Tram 11 (Richtung Auzelg) / Tram 14 (Seebach) bis Kronenstrasse
vom Central Zürich:            Tram 7 (Richtung Stettbach) / Tram 15 (Bucheggplatz) bis Röslistrasse

Gratis Parkplatz vorhanden. Linkes Parkfeld direkt rechts neben dem Haus.

 
 
 

Weitere Informationen:

Praxis für Körper, Beziehung, Sexualität, Gämsenstrasse 5, 8006 Zürich
Tel 043 244 95 09, santiago@beraten-und-beruehren.ch
 
 
oder Kontaktieren Sie mich direkt via folgendem Formular.

Kontaktformular

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.