Für NUR CHF 100.- pro Jahr detaillierter umfangreicher zeitgemässer Eintrag in entsprechender Rubrik

Chakren

 

Chakra

Element

Mantra

Aroma

tut gut

Physisch

Störungen

Qualität

7.

Kronen-   oder Scheitel

Universum

OM   oder Pranava

Weihrauch,   Rosenholz, Neroli. (Duftlampe, Vollbad mit Rosenholzöl)

Berggipfel   ersteigen, weite Ausblicke/weiter Horizont, weiße und violette Kleidung,   Tücher, Gegenstände, Blumen

Yoga:   Umkehrhaltungen, vor allem aber Stilleübungen, Meditationen
  Übungen zur Wahrnehmung und Energetisierung der Aura

Mittelhirn,   Zirbeldrüse (Epiphyse) (Schlaf-Wach-Rhythmus), nicht einz. Organen zugeordnet   hat schützende Wirk. auf gesamten Organismus.

Verhaftung   in materieller Welt, Gefühl von Mangel,Leere+Unzufriedenheit, Weltschmerz,   Dumpfheit, geistige Erschöpfung, Verneinung der Schöpferkraft, Immunschwäche,   Nervenleiden, Lähmungserschein., Multiple Sklerose, Krebserkrankungen, Ein-   und Durchschlafstörungen

Spiritualität,   Bewusstheit, universelles Bewusstsein, höchste Erkenntnis, Gotterkenntnis /   -vertrauen, Erleuchtung, Religiosität, Vollendung

6.

Stirn   oder Drittes Auge

Geist (Manas)

KSHAM

Jasmin,   Minze, Zitronengras, Veilchen, Weihrauch, Basilikum(süß), Massage des   „dritten Auges“)

Philosophische+religiöse   Schriften, Auseinandersetz. mit Träumen, Meditationen, Märchen+Fantasy-Literatur   , selbst Geschichten ausdenken, blaue Kleidung, Tücher, Wände + Gegenstände.

Yoga:   alle Umkehrhaltungen, Augenübungen, Visualisationen, Phantasiereisen
  Vokaltönen: I
  Pranayama: Nadi Shodhana Pranayama,   Kapalabhati

Sinnesorgane:   Augen, Ohren + Nase, Tastsinn, Nebenhöhlen, Gehirn, Hypophyse (und damit das   gesamte Hormon- und Nervensystem), Hypothalamus

Konzentrations-   und Lernschwächen, fehlende Einsicht und Phantasie, ein unruhiger Geist,   Schizophrenie, Ängste + Wahnvorstellungen, Aberglauben + geistige Verwirrung,   Stimmungstiefs (Sinnlosigkeit), Kopfschmerzen + Migräne, Gehirnerkrankungen,   Augenleiden, Ohrenleiden, chron. Schnupfen + Nebenhöhlenentzündungen,   Erkrankungen des Nervensystems + neurologische Störungen.

Wahrnehmung,   Intuition, Erkenntnis, Willenskraft, Weisheit, Phantasie, Vorstellungskraft,   Selbsterkenntnis

5.

Hals-   oder Kehl

Äther   Akasha

HAM

Eukalyptus,   Kampfer, Pfefferminze, römische Kamille, Manuka, Massage von Hals + Nacken)

Sprachen   lernen, Rhetorikkurs, Tagebuch schreiben, Himmelblau, Urlaub am Meer oder   (blauen) See, hellblaue Kleidung, Tücher, Tapeten + Gegenstände, Stimmübungen   mit Vokalen und Mantras Musik + Gesangsstunden, Chorsingen, Meinung sagen.

Yoga:   Rückbeugen z.B. Setu Bandhasana + Umkehrhaltungen z.B. Sarvangasana, alles   für Halswirbelsäule + Nacken, Löwenhaltung
  Vokaltönen: E
  Pranayama: Einatmung, in der Anhaltephase Jalandhara-bandha, mit der   Ausatmung lösen

Hals,   Kehlkopf, Kiefer, Speise- und Luftröhre, Atmung, Stimme, Halswirbelsäule,   Nacken, Schultern, Ohren, Schilddrüse (Stoffwechsel, Nervensystem)

Schwierigkeiten   Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen, Angst seine eigene Meinung zu   vertreten, Hemmungen, Schüchternheit, kein Zugang zur inneren Stimme,   Halsschmerzen, Hals- und Mandelentzündungen, Heiserkeit, Sprachstörungen   z. B. Stottern, Mundhöhlen-, Zahnfleisch- Kieferentzündungen, Schmerzen   in Halswirbelsäule, Nacken + Schultern, Über- / Unterfunktion der Schilddrüse   und damit einhergehende Störungen wie z. B. Nervosität/Antriebsschwäche

Ausdruck,   Kommunikation, Inspiration, Offenheit, Wortbewusstsein, Wahrheit, mentale   Kraft, Ausdruck der Kreativität, Musikalität

4.

Herz

Wind   Vayu

YAM

Rose, Jasmin, Estragon, Kardamom, Brustmassagen)

Sich verwöhnen, beschenken, viel in Natur + Grün von Wiesen und Wäldern auf sich   wirken lassen, sich um andere kümmern, offen sein für die Probleme anderer,   anderen Lebewesen (auch Tieren) Mitgefühl entgegenbringen, grüne Kleidung,   Tapeten, Gegenstände, viele Grünpflanzen in Wohnung, andere Menschen berühren   und umarmen, Shiatsu-o. Massagekurs besuchen / Reiki lernen (Hände)

Yoga:   Alle Rückbeugen, Drehungen, Übungen für Schultern, Brustwirbelsäule, Arme +   Hände, alles was auf das Herz-Kreislaufsystem wirkt z.B. Surya Namaskar (Sonnengruß)
  Vokaltönen: A
  Pranayama: Einatmung in Verbindung mit dem Ausbreiten der Arme   (Herzraumöffnung)

Herz,   Lunge, Bronchien, Blutkreislauf, Blutdruck, Haut, Arme + Hände, oberer   Rücken, Schultern, Thymusdrüse (Immunsystem),

Lieblosigkeit,   Herzenskälte, Verbitterung, Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit, Probleme   Liebe anzunehmen, Beziehungsprobleme, Koronare Herzerkrankungen + Angina   Pectoris, Herzrhythmusstörungen, hoher oder niedriger Blutdruck, Erhöhte   Cholesterinwerte, Durchblutungsstörungen, Lungenerkrankungen, Asthma,   Atembeschwerden, häufige Erkältungen, Allergien, Schmerzen in der   Brustwirbelsäule und Schultern, Rheuma in Armen und Händen, Hauterkrankungen

Beziehung,   Liebe, Mitgefühl, Herzenswärme, Heilung, Menschlichkeit, Zuneigung,   Geborgenheit, Offenheit, Toleranz, Herzensgüte

3.

Nabel-   oder Solarplexus

Feuer   Agni

RAM

Lavendel,   Kamille, Zitrone, Anis, Grapefruit, Fenchel, Solarplexus-Massage)

Tiefe   Bauchatmung, kurze Sonnenbäder, gelbe Kleidungsstücke + Tücher, gelbe   Tapeten, gelbe Gegenstände und Blumen, Feuer (Kamin, Lagerfeuer, Kerzen),   gefühlvolle Musik

Yoga:   Alle Drehübungen, Alles, was auf die Bauchorgane wirkt (z. B. Pavana   Mukthasana)
  Vokaltönen: (offenes) O
  Pranayama: (im Stand) Einatmung, Anhaltephase Uddiyana-bandha, vor der   Ausatmung wieder lösen

Magen,   Dünndarm, Leber, Milz, Gallenblase, Verdauungsprozess, vegetatives   Nervensystem, Bauchspeicheldrüse

Wenig   Lebensenergie, Gefühlskälte, Gleichgültigkeit, Unsicherheit, mangelndes   Selbstbewusstsein, Machtbesessenheit, übertriebener Ehrgeiz und   Leistungsdenken, Rücksichtslosigkeit, Wutanfälle, Essstörungen,   Schlafstörungen, Ziele nicht erreichen, keine Durchsetzungskraft, blockierte   Gefühle, Magenerkrankungen, Sodbrennen, Erkrankungen von Leber, Milz +   Gallenblase, Gelbsucht, Verdauungsstörungen, Schmerzen in der   Lendenwirbelsäule, Nervenerkrankungen, Diabetes mellitus, Übergewicht,

Wille,   Selbstvertrauen, Persönlichkeit, Entwicklung des Ich, Selbstkontrolle,   Gefühle, Sensibilität, Macht, Durchsetzungskraft, Persönlichkeit

Weisheit,   Verarbeitung (Erlebnisse, Gefühle)

2.

Sakral- oder Sexual

Wasser   Apas

VAM

Ylang-Ylang, Sandelholz, Myrrhe,   Bitterorange, Pfeffer, Vanille, Orange (Frucht) Massage des   Unterbauches/Schambeinbereich)

Kontakt   zum Wasser: SeeSpaziergang, Baden, Schwimmen, Dampfbad, sehr viel Trinken;   Kreativität, bildende Künste, orangefarbene Kleidung + Tücher, orangefarbene   Gegenstände und Blumen, Tanzen z.B. Bauchtanz, Tantra, Sinnlichkeit: duftende Körperöle,   Aromabäder, Genuss von gutem Essen usw.

Yoga:   alle Standhaltungen, Vorbeugen, was auf den Beckenraum, Kreuzbeinbereich, die   Hüftgelenke, die Lendenwirbelsäule wirkt (z.B. Baddha Konasana, Mutter-Kind-Haltung   usw.)
  Vokaltönen: (geschlossenes) O
  Pranayama: Einatmung, in Anhaltephase   Mula-bandha, mit der Ausatmung lösen,Tantra-Yoga

Beckenraum,   Kreuzbeinbereich, Geschlechts- und Unterleibsorgane, Keimdrüsen, Gebärmutter,   Nieren, Harnblase, Prostata, Entgiftung, Blutkreislauf, Lymphfluss,   Hüftgelenke, Lendenwirbelsäule, Immunsystem

Unfähigkeit   das Leben zu genießen, seelische Kraftlosigkeit, Motivationslosigkeit, Eifersucht,   Schuldgefühle, zwanghaftes Sexualverhalten, Sexgier, sexuelles Desinteresse,   Suchtgefährdung, starke Stimmungsschwankungen, Triebhaftigkeit,   Menstruationsbeschwerden, Erkrankungen von Gebärmutter und Eierstöcken,   Prostata- und Hodenerkrankungen, Potenzstörungen, Pilzerkrankungen der   Geschlechtsorgane, Geschlechtskrankheiten, Nierenerkrankungen,   Blasenprobleme, Harnwegsinfektionen, Schmerzen im Bereich der   Lendenwirbelsäule, Hüftschmerzen, Folgeerscheinungen mangelnder Entgiftung

Sexualität,   Sinnlichkeit, Fortpflanzung, Arterhaltung, Kreativität, schöpferische   Lebensenergie, Emotionen, Gefühle, Begeisterungsfähigkeit, Erotik

1.

Wurzel-   oder Basis

Erde   Prithivi

LAM

Nelke, Rosmarin, Ingwer, Vetiver, Zypresse,   Zeder, Massage Steißbeinbereich und Gesäß)

Sportliche   Betätigung, viel frische Luft, Fußmassagen, Barfußgehen, Waden- und   Schenkelgüsse, Erde, Natur, Gartenarbeit, rote Kleidung + Tücher +   Gegenstände, rhythmische Musik (Trommeln), Sonnenuntergang

Im   Yoga: alle Standhaltungen (z.B. Vrkshasana = Erdung, Verwurzelung,   Erdenergie)
  alles, was auf die Füße, Knie, Beine, Becken, Kreuzbein-Steißbeinbereich   wirkt; alle Vorbeugen
  Vokaltönen: U
  Pranayama: Einatmung, in der Anhaltephase   Mula-bandha, mit Ausatmung wieder lösen

Beckenboden,   Dick- und Enddarm, Knochen, Beine und Füße, Zähne und Nägel, Blutbildung,   Verdauung, Ischiasnerv, Drüsenfunktion der Nebennieren (Bildung von Kortison,   Adrenalin, Noradrenalin –   für Temperaturausgleich, Stressbewältigung, Allergieempfindlichkeit)

Mangelnde   Lebensenergie, wenig Lebensfreude, mangelndes Vertrauen ins Leben,   Existenzängste, Misstrauen, Phobien, Depressionen, Darmerkrankungen,   Hämorrhoiden, Verstopfung, Durchfall, Kreuzschmerzen, Hexenschuss, Ischialgien, Knochenerkrankungen,   Osteoporose, Schmerzen in Beinen und Füßen, Krampfadern und Venenleiden,   Blutarmut, Blutdruckschwankungen, stressbedingte Erkrankungen, allergische   Beschwerden

Stabilität,   Lebenswille, Lebenskraft, Selbsterhaltungstrieb, Sicherheit, Urvertrauen,   Erdung, Aufnahme der Erdenergie

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren